Chef von MyDirtyHobby verhaftet

MyDirtyHobby

Der Chef von den Internetplaffrormen MyDirtyHobby, YouPorn und Pornhub, Fabian Thylmann (34 Jahre alt) ist in Belgien festgenommen worden und sitzt jetzt in Auslieferungshaft. Die belgischen Behörden haben einen Haftbefehl der Kölner Staatsanwaltschaft wegen des Verdachtes der Steuerhinterziehung vollstreckt.
In der letzten Woche haben dutzende Polizeibeamte die Büroräume von Manwin in Hamburg (MyDirtyHobby und Privatamateure) durchsucht, und haben dabei zahlreiche Computer und Dokumente beschlagnahmt.
Bereits seit Wochen gab es Gerüchte um die Firmenverstrickungen  von Thylmann, der in kurzer Zeit ein Imperium in der Onlineerotik aufgebaut hat. Mehr als 35 Firmen seien in Luxemburg, Deutschland, Kanada, Zypern, USA und Irland auf seiner Manwin Holding Sarl (an)gemeldet, so die Medienberichte.

Schreibe einen Kommentar