Christine Kaufmann „Liebe, Sex und Erotik wohnen in getrennten Häusern“

DonnaSex. Klar. Reden fast alle drüber. Sex im Alter? Schon was anderes. Da gab es diesen Film von Andreas Dresen „Wolke 9“, manche Kinobesucher haben schon geschluckt beim Anblick faltiger Hängebäuche. Schauspielerin Christine Kaufmann ist 68 und hat angeblich kein Problem damit, allein zu leben. Dabei differenziert die Schauspielerin, Kosmetikgeschäftsinhaberin und Schriftstellerin zwischen Liebe, Sex und Erotik.
„Wahrscheinlich bin ich deswegen so eine schlechte Ehefrau, weil mir nichts fehlt, wenn ich keinen Mann habe. Ich bin auf übelste Art und Weise emanzipiert“, ließ sich Kaufmann von der Zeitschrift „freundinDONNA“ zitieren. Kaufmann blickt nicht nur auf eine äußerst beeindruckende Filmografie, sondern auch auf vier Ehen zurück, darunter eine mit dem 2010 gestorbenen Tony Curtis.
Sie sei in Sachen Sex immer eine „Abenteurerin“ gewesen. Was sie gelernt habe im Laufe ihres Lebens? „Die Begegnung zweier Körper“ sei kein Fundament für eine lange, stabile Beziehung.

Schreibe einen Kommentar