Der etwas andere Weihnachtsmarkt – Santa Pauli Hamburgs geilster Weihnachtsmarkt

Noch bis Mitte Dezember kann man(n & frau) den erotischen Weihnachtsmarkt besuchen

Bereits zum siebten Mal, findet in Hamburg auf dem Spielbudenplatz an der Reeperbahn, der einzige Erotische Weihnachtsmarkt in Deutschland statt. Noch bis zum 23.12. finden die Besucher neben einem typischen Weihnachtsmarktsortiment, sehr viel Erotik und das typische St. Pauli Entertainment zusammen geführt.
Nach einem Bummel über den Weihnachtsmarkt, wo es auch reichlich erotische Geschenke und Geschenkideen gibt, kann man sich im Erotikzelt, bei Livemusik, Varieté und Stripshows bei einem Glühwein wieder aufwärmen. Auf der Showbühne treten wieder jeden Tag unterschiedliche Musiker & Bands auf und begeistern das Publikum (for free) mit Live-Musik.
Auch in diesem Jahr wird wieder „Pink Christmas“ am Stand der Wunderbar (Hamburgs bekanntester Schwulenclub) gefeiert. Von Donnerstag bis Samstag heizen die DJs im Glanz der Discokugel den fröstelnden Weihnachtsmarktbesuchern ordentlich ein. Dazu gibt es natürlich ausreichend Getränke und wem dann immer noch nicht warm genug ist, der kann ungehemmt die Tanzfläche stürmen.
Wohnzimmeratmosphäre kommt auf der Ost Bühne, dem Winterdeck, der gemütlichen Kaminlounge auf. Im Schein von Flackernde Kamine, Stehlampen aus Omas Zeiten und uriger Wanddekorationen schmeckt nicht nur der Glühwein gut, sondern auch für mutige Besucher Drinks wie Eiertrallala, Nussknacker, Bordsteinschwalbe oder Schenkelspreizer. Gesessen wird in bequemen Sofaecken.

Dauert noch bis zum 23. Dezember

Öffnungszeiten:
Montags bis donnerstags ab 16.00 bis 23.00 Uhr
Freitags bereits ab 16.00 bis 01.00 Uhr
Samstags von 13.00 bis 01.00 Uhr
Sonntags von 13.00 bis 23.00 Uhr

Der Eintritt ist wie immer kostenlos.

Schreibe einen Kommentar