Die Apothekerin

Die Apothekerin

Die Apothekerin

Ingrid Noll „Die Apothekerin“
Verlag: Bertelsmann Club /1994
S. 18
„»Der Alte war ein Filou, ließ sich einmal in der Woche mit dem Taxi nach Wiesbaden ins Bordell fahren. Seine Frau hat sehr darunter gelitten. Jetzt jammert er ihr nach, obgleich er sie sicher vorzeitig unter die Erde gebracht hat.«“

S. 112 f.
„Anscheinend brauchte er stärkere Stimulanzien als mein zärtliches Schmusen und sanftes Kuscheln. Es war allzu routiniert, was Margot da geboten hatte. Wahrscheinlich war sie eine Professionelle, die sich in früheren Zeiten auf dem Strich, mittel Strippen und Peep-Shows durchgeschlagen hatte. Andererseits erschien sie fast wie ein willenloser Roboter, programmiert von einer höheren Macht. Sie fixte zwar nicht mehr, aber irgendeine Droge hatte er ihr sicherlich als Lohn gegeben.“

Schreibe einen Kommentar