Die Freundinnen der Diebe sind wohl glücklich…

Weiss doch jeder: Dildos bringen Kohle!

Weiss doch jeder:                      Dildos bringen Kohle!

Der Name der Räuber stand für die BILD schnell fest: Dildo-Diebe. Auch wenn diese Bezeichnung reißerisch und witzig zugleich klingt, eine gewisse Daseinsberechtigung hat sie schon: Mitte Juli überfielen zwei Täter in Gelsenkirchen einen Orion-Shop, bei dem sie nicht nur Bargeld entwendeten, sondern auch Sex-Artikel im Wert von 1.600 Euro! Wie viele Sextoys da zusammengekommen sind, ist nicht bekannt, aber es werden jede Menge Vibratoren & Co. gewesen sein, die da den Besitzer gewechselt haben. Bleibt zu hoffen, dass 1) die Räuber die Sextoys für den Eigenbedarf mitgehen ließen, damit auch ihre Freundinnen/Frauen davon was haben und 2) sie natürlich schnellstmöglich gefasst werden.

Schreibe einen Kommentar