Die Zukunft der Erotik?

Durex-FundawearDie Firma Durex hat ein interessantes Experiment gestartet: Sensor-Wäsche, die Berührungen vermitteln – über das Internet. Die dafür entwickelte Unterwäsche-Kollektion trägt den Namen “Fundawear” und ist mit Mini-Vibratoren an den entscheidenden Stellen versehen. Telefonate und Video-Chats können somit zu einem richtig heißen Erlebnis werden. Gerade in Zeiten, in denen immer mehr Fernbeziehungen geführt werden, ist das mehr als nur interessant.
Aber auch für die Erotik-Branche könnte eine solche Unterwäsche ganz neue Möglichkeiten eröffnen. So können nicht nur Sextoys vom Kunden gesteuert werden, sondern auch “einfache” Berührungen sind möglich – und das dann endlich auch in beide Richtung. Eine Livecam wird somit noch interaktiver und das Gefühl für den Kunden einzigartig.
Verwirklicht werden solche Berührungen dann über eine App, in der man mit einem Finger-Tip die Punkte auswählt, die stimuliert werden sollen und auch die Intensität steuern kann. Das Experiment soll zuerst auf dem australischen Markt getestet werden und wir dürfen wirklich gespannt sein, wie es sich entwickeln wird.

Quelle: news.intermax-ag.com

Schreibe einen Kommentar