Doppelt hält besser

Venus 2013

Venus 2013

Fans der Erotikbranche, aufgepasst: In diesem Jahr präsentiert die 17. VENUS mit Sophia Wollersheim und Micaela Schäfer gleich zwei scharfe VENUS-Gesichter. Als sexy Duo beerben die beiden Gina Lisa Lohfink und zeigen sich vom 17. bis 20. Oktober 2013 auf der Erotik- und Lifestylemesse von ihrer besten Seite. Was auf den ersten Blick eher ungewöhnlich erscheint, stellt sich bei näherer Betrachtung als brillanter Schachzug heraus: Mit dem blond-brünetten Gespann, das unterschiedlicher kaum sein könnte, gelingt es den Veranstaltern, ein Kontrastprogramm zu schaffen und verschiedene Zielgruppen gleichzeitig anzusprechen. Während Micaela Schäfer bereits ein alter Hase in der Branche ist und nach 2011 bereits zum zweiten Mal die Plakate der VENUS schmückt, betritt Sophia Wollersheim Neuland. Beide freuen sich jetzt jedoch enorm auf ihre gemeinsame Aufgabe.
Micaela Schäfer hinterließ bereits bei ihren Auftritten als VENUS-Gesicht 2011 und als VENUS-Reporterin 2012 einen bleibenden Eindruck bei allen Besuchern. Mit ihrer professionellen und gleichzeitig unwiderstehlichen sexy Art begeisterte sie alle Fans der Messe. „Ich freue mich unheimlich, dass ich nun mit Sophia eine heiße Blondine an meiner Seite habe, die ich für ihren Mut, etwas Neues auszuprobieren, sehr bewundere“, betont Micaela Schäfer. Und auch Sophia Wollersheim blickt der Veranstaltung erwartungsvoll entgegen. „Für mich stellt die Präsentation der VENUS als Gesicht 2013 eine absolut neue Erfahrung dar. Nach kurzer Bedenkzeit und als ich hörte, dass Micaela mich unterstützt, nahm ich das Angebot jedoch sofort an“, begründet sexy Sophia ihre Entscheidung. Somit erfreuen sich die Besucher an den vier Messetagen an erotischen Einblicken und scharfen Kurven.
Für den weiteren Überblick: Es gibt fünf verschiedene Areas auf der Messe, in denen Besucher sich über neuste Produkte und Trends informieren, Autogramme und Fotos sammeln sowie außergewöhnliche Shows miterleben. Auch die Fetisch-Branche zeigt in einem eigenen Areal das neuste Geschehen auf dem Markt, genauso erhalten Fachbesucher die Gelegenheit, sich in einem gesonderten Bereich über aktuelle Entwicklungen auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar