Erotische Erhebung…Teil 8

Internationale C-date-Studie: Casual Dating, Sex und Beziehungen: Mit dieser jährlich stattfindenden Studie wird im Kontext des mittlerweile bekannten Segments Casual Dating die Entwicklung der Gesellschaft weltweit verfolgt und wissenschaftlich dokumentiert. Dabei steht besonders die soziodemographische Entwicklung im Vordergrund. Die daraus entstehenden Trends werden beobachtet und identifiziert. Die C-date Studie wurde zum ersten Mal 2010 durchgeführt. In Deutschland im Frühjahr/Sommer 2012 (5‘670 Teilnehmer aus 11 Ländern) kam unter anderem folgendes Ergebniss heraus:

Sonntag_SexImmer wieder sonntags…
Einmal die Woche geht es in deutschen Betten rund. Aufatmen: In ausländischen Betten geht auch nicht mehr. Mit 48 Prozent wöchentlich Aktiven liegen wir genau im Durchschnitt aller Befragten. International gehört Sex für fast jeden Fünften sogar zur täglichen Routine. Gut ein Drittel der Befragten kann sich dagegen höchstens einmal im Monat aufraffen, mit dem Partner zu schlafen.

Auftraggeber der Studie: C-date spricht alle Menschen an, die mit Casual Dating ihre erotischen Fantasien ohne Verpflichtungen ausleben möchten. Im Jahr 2008 gegründet, betreibt C-date weltweit in 35 Ländern Internet-Portale. Als eine der größten Casual-Dating-Plattformen der Welt wird C-date demnächst die 10-Millionen-Mitglieder-Grenze erreichen. C-date richtet sich an Männer, Frauen und Paare, die auf unverbindliche Beziehungen nicht verzichten möchten. Mehr Informationen finden Sie unter www.c-date.de.

Schreibe einen Kommentar