Kaminski in the Dark

Stefan Kaminski

                   Stefan Kaminski

Der bekannte Stimmvirtuose Stefan Kaminski (Deutsches Theater „Kaminski ON AIR“) gibt morgen erstmals in völliger Dunkelheit sein Debut. Mit dem ScFi-Krimi „Im Bann des Psychopudels“ taucht der Schauspieler und Sprecher in die phantastische Welt des Dunkelrestaurants und der Dunkelbühne Nocti Vagus – in der ab und zu auch erotische Events stattfinden – ab und löst auf unnachahmliche Weise den brisanten Fall des Privatdetektivs Paul Browski, wobei er alle Rollen selbst spielt und spricht. Musikalisch unterstützen ihn die beiden Autoren Christian Berner und Frank Schültge-Blumm.

Zum Inhalt: Browski, der Kriminalist aus Neukölln, hält sich mit dem Aufspüren entlaufener Haustiere  über Wasser. In seinem neuesten Fall jagt er einem Hirngespinst nach – oder ist der Pudel des Wirtschaftsministers wirklich ein betrügerischer Doppelgänger, der den Platz des Rassehundes Winfried von Hameln eingenommen hat? Als Browski schließlich in die Fänge eines wahnsinnigen Super-Verbrechers gerät, muss er feststellen, dass seine Neugier die Eintrittskarte in ein Kabinett des Grauens war.

Im Anschluss an das Krimi-Erlebnis signiert Stefan Kaminski in der Lounge.

Was: Kaminski in the Dark inkl. Dinner
Wann: 7. März 2013, Einlass ab 18:00, Programmbeginn: 21:00
Preise: 59 € inkl. 4-Gänge Menü und Show
Wo? Dunkelrestaurant NOCTI VAGUS – Saarbrücker Str. 36-38 – 10405 Berlin
Tickets/ Reservierung: 030 / 74 74 91 23 – www.noctivagus.com – kontakt@noctivagus.de

Fotos Stefan Kaminski © Sven Rauhut

Schreibe einen Kommentar