Lügenmeer

Kjell Ola Dahl „Lügenmeer“

Lügenmeer

Lügenmeer

Verlag: Bastei Lübbe / 2006
S. 93 f.
Die Prostituierte, die Gunnarstranda gegrüßt hatte, erhob sich. „Jetzt sind wir alt geworden, Gunnarstranda“, murmelte sie auf dem Weg nach draußen. „Ich habe dich fast nicht wiedererkannt, du siehst so würdevoll aus.“
„So ist es“, antwortete er und blinzelte ihr zu, „Polizisten, Politiker und Huren sind wie Holzboote – wir werden alt und würdevoll, wenn wir nicht untergehen.“

Schreibe einen Kommentar