Penis anfassen – Ja; Mädchen für Spaß gesucht – Nein!

Was darf bei Facebook gepostet werden, und was nicht? Vor nicht allzulanger Zeit ist ein geheimes Handbuch für Facebook-Kontrolleure aufgetaucht, nach dem sich ihre Arbeit richten soll. Darin enthalten sind teilweise witzig absurde, teilweise für logisch denkende Menschen unverständliche Anweisungen. So darf man beispielsweise bei Facebook posten: „Ich habe einen großen Penis und mag es, wenn Mädchen ihn anfassen.“ Verboten dagegen ist: „Ich suche nach Mädchen, die Spaß haben wollen. Schickt mir eine Nachricht, wenn ihr eine gute Zeit haben wollt.“ Die aberwitzige Erklärung hierfür: im ersten Satz wird ja nur darauf hingewiesen, dass man(n) einen großen Penis hat und das „Anfassen“ an sich keine Details preisgibt, während im zweiten Satz zu erotischen Verabredungen aufgefordert wird, und das fällt unter den Facebook-Straftatbestand „sexual solicitation“. Alles klar!?

Schreibe einen Kommentar