Porno-Star Olivia Nova tot in Las Vegas aufgefunden

Olivia NovaGroßer Schock für die Pornofilm-Gemeinde: Darstellerin Olivia Nova ist am vergangenen Sonntag tot in Las Vegas aufgefunden worden. Nova wurde nur 20 Jahre alt. Das berichtet „Xbiz.com“ mit Bezug auf Novas Agentur LA Direct Models. Die Todesursache ist bisher völlig unklar.

Agentur von Olivia Nova veröffentlicht Statement

In einem Statement schreibt die Agentur: „Obwohl sie nur kurz durch Direct Models vertreten wurde, haben wir Olivia schnell als ein wunderschönes Mädchen mit einer süßen und sanften Persönlichkeit kennengelernt.“ Man sei „geschockt“ über den plötzlichen Tod seiner Klientin: „Ruhe in Frieden, süßer Engel.“

Freund von Olivia Nova nahm sich das Leben

Nova hatte erst seit März 2017 als Porno-Darstellerin gearbeitet und wirkte in dieser Zeit in zahlreichen Produktionen mit. Ihr Freund hatte sich vergangenen April im Heroinrausch das Leben genommen. Noch an Weihnachten hatte Nova bei Twitter gepostet, dass sie ihren Urlaub allein verbringe. Ihr letzter Eintrag datiert vom 5. Januar.

Schon der vierte Tod eines Porno-Stars in wenigen Monaten

Novas mysteriöser Tod ist bereits der vierte eines Porno-Stars in nur wenigen Monaten. Yurizan Beltran (31) starb im vergangenen August an einer Überdosis Drogen, der Tod von Shyla Stylez (35) ist noch ungeklärt. August Ames (23) beging am 6. Dezember 2017 Selbstmord.

Quelle: Express.de

Schreibe einen Kommentar