RealityLovers bringt die Zukunft nach Berlin

Virtual EroticVertrauen ist gut, selbst ausprobieren ist besser. Wie sich die immersive virtuelle Erotik tatsächlich anfühlt und wie realistisch diese Erfahrung ist, entdecken Besucher der diesjährigen Erotik- und Lifestyle-Messe Venus vom 12. bis 15. Oktober am Stand von RealityLovers. Die aktuellste Weiterentwicklung des VR-Pioniers bringt noch mehr Komfort und Flexibilität in der Nutzung: Erstmals gibt es VR-Erotik zum streamen.

Nicht nur die Technik entwickelt sich weiter, sondern auch der Umgang damit. Sharing, Video-on-Demand und Streaming bestimmen den heutigen (Medien-)Konsum. RealityLovers bietet ab sofort die eigenen 180-Grad Videos zum streamen an. So genießen VR-Enthusiasten scharfe Clips so unkompliziert wie nie zuvor. Dank der Streaming App für iOS und Android entfallen Downloads und das Übertragen von PC auf Smartphone.


RealityLovers auf der 21. Venus

RealityLovers begeistert nicht nur mit dem futuristisch anmutendem Messe-Auftritt, sondern auch mit geballter Star-Power: Micaela Schäfer – die selbst bereits für einen erotischen VR-Film vor der RealityLovers Linse stand – verleiht dem gesamten Stand eine Extraportion Glamour und Sexappeal. Sie beeindruckt nicht nur Freitag und Samstag als begabte DJane, sondern nimmt sich auch die Zeit für Autogramme, Selfies oder einen kurzen Plausch.

Unter dem Motto „VR NO LIMITS“ präsentiert sich RealityLovers den Besuchern mit einer imposanten Kombination aus zukunftsweisenden Konstruktionen und prickelnder Erotik: Ein Messestand wie ein Raumschiff, Frauen so hübsch als kämen sie nicht von dieser Welt und die Technologie so ausgereift und innovativ, wie in Science-Fiction-Filmen. Am Messestand auf der Venus wird den Besuchern einiges geboten: Neben Micaela Schäfer werden auch Lena Nitro, Patty Michova, Nikky Dream, Katy Rose, Vanessa Decker, Blanche Bradburry, Isabella Lui, Eveline Dellai und Silvia Dellai am Stand sein und alles geben: Live Performances, VR-Erlebnisse, Autogramme, Fotos und einige Überraschungen. Neben heißen Girls und futuristischer Ausstattung gibt es vor Ort streng limitierte T-Shirts und Caps sowie stark reduzierte VR-Sets. Für alle Lena Nitro Fans gibt es eine auf 100 Stück limitierte VR-Headset Edition, natürlich inklusive einer heißen VR Szene mit dem deutschen Star.

Reality Lovers auf der 21. Venus vom 12.-15. Oktober 20178 in Berlin, Halle 18, Stand 42

Schreibe einen Kommentar