Schwanger und sexy wie nie zuvor

„Fun in the sun“ lautete der Twittereintrag von Sängerin Jessica Simpson (32). Was soll das heißen? fragten sich die Fans und bekamen sexy Bilderantworten: She is pregnant! Schwanger und sexy wie nie zuvor.
Aus dem Hawaii-Urlaub präsentierte Jessica ihre Bodylines im Strandkleid. Die Sängerin, ganz offensichtlich glücklich darüber, erneut ein Kind zu bekommen, schert sich nicht um die Bedenken des Diät-Konzerns „Weight Watchers“.
Auch, wenn Simpson einen Werbevertrag unterschrieben hatte, und auch, wenn es nach der Geburt von Tochter Maxwell Drew im Mai 2012 viele Probleme gab, innerhalb einer Schwangerschaft vertraglich festgehaltene 25 Kilo abzunehmen.
Spinnen solche Konzerne eigentlich?
Vorgesehen ist für diese Schwangerschaft: Jessica Simpson darf den WeightWatchersPlan bis zum Geburtstermin absetzen, danach ist er wieder voll gültig.
Dass Simpson so schnell wieder schwanger sein könnte, darüber spekulieren diverse Klatschzeitschriften schon seit Mitte November.
Drei Millionen US-Dollar für nachweisbare Körperertüchtigung hatte Weight Watchers der Sängerin zugesichert. Wahrscheinlich partizipiert der Diätkonzern sogar vom Werbeeffekt der Schwangerschaftsverkündigung, denn in diesem Zusammenhang wird der Name der Firma viel öfter genannt.
Tolles Timing, Jessica, möchte man die Sängerin beglückwünschen.

Schreibe einen Kommentar