Sex am Airport

Nur fliegen ist schöner…

Fliegen ist schön! Und es wäre noch schöner, wenn da nur nicht die langen Wartezeiten vor dem Abflug wären… Jeder kennt das, Minimum eine Stunde vorm Boarding soll sich jeder Passagier am Flughafen einfinden und wie er dort seine Zeit verbringt, ist der Fluglinie nicht wirklich wichtig. Abhilfe von der Langeweile im Terminal soll nun eine Webseite schaffen, über die sich Passagiere vor dem Abflug verabreden können. Dabei werden die unterschiedlichen Absichten der Wartenden von vornherein nicht explizit vorgeschrieben oder gar verboten. Damit ist sowohl eine Kaffee-Bekanntschaft wie auch das Sextreffen im benachbarten Hotel möglich…
Auf der Internetseite www.MeetAtTheAirport.com sollen sich am Flughafen Menschen finden können, die vor allem eins wollen: einen Partner. Ob für einen Kaffee, als Reisebegleiter, zum Networking oder für ein Schäferstündchen, das liegt an den Beteiligten selbst. Die Absicht für ein Treffen lässt sich auf der Seite jedoch eingrenzen, wenn es klar sein soll, warum man(n & frau) sich treffen sollen. Zur Wahl stehen dabei „Partnerschaft“, „nichts Ernstes“, „offen für alles“, „Freundschaft“ und „Reisepartner“. Weitere Angaben wie das Geschlecht, Beziehungsstatus, Beruf und Alter und, wer will, ein Foto von sich selbst, vervollständigen das Profil. Die Angaben zur geplanten Reise – Flughafen, Flugnummer, Flugzeit – sollen dafür Sorge tragen, dass sich die Personen auch zur gleichen Zeit, am gleich Ort treffen…

Schreibe einen Kommentar