Sex-Clubs dürfen bleiben

Dachau ist die Stadt mit den meisten Bordellen im Umland von München und versucht die Anzahl dieser Etablissements nicht weiter anwachsen zu lassen. In ihrem Kampf hat sie nun eine Niederlage einstecken müssen: Vor dem Münchner Verwaltungsgericht haben eine Domina und ein Bordellbetreiber gegen die Stadt die Weiterführung eines Fetischstudios und den Bau eines „Wellnesscenters“ durchgeboxt. Dachau wollte dieses bestehende und das geplante Etablissement verbieten.

Quelle: SüddeutscheZeitung.de

Schreibe einen Kommentar