„Shades of Grey” als Pornofilm

Soll genauso erfolgreich werden wie das Buch

Mit der neuen Smash Pictures Parodie auf den aktuellen Erotik-Bestseller „50 Shades of Grey“ von E.L. James und dem als „Mommy Porn“ deklarierten Medien-Hype um erotische Romane und Filme, gibt a2z Services den Vertrieb der Erotik-Parodien und –Produktionen des amerikanischen Smash Pictures Studios bekannt.
Mit „Diary of Love“ erscheint in den nächsten Tagen die neuste Produktion von Smash Pictures. Unter der Regie von Adult Film Veteran Jim Powers und Produzent Stuart Wall entstand nach langer Zeit wieder ein erotisches Werk, dem man in den USA echte Mainstream-Film Qualitäten bescheinigte. Frei auf der Geschichte von „The Notebook – Wie ein einziger Tag“ basierend, glänzen bekannte Genre-Stars wie Lilly Labeau, Presley Hart, Lia Lor & Kimberly Kane nicht nur in erotischer Hinsicht mit neuen Akzenten, was wohl auch zugleich erklärt, warum sich „Diary of Love“ bereits jetzt einer überwiegend weiblichen Käuferschar erfreut.
Mit dem Deutschland-Release von „Diary of Love“ werden zeitgleich auch weitere DVD Highlights von Smash Pictures, wie „Halloween XXX Porn Parody“, „American Werewolf In London XXX Porn Parody“ oder die beliebte „Secretarys Day“ und viele andere über a2z Services erhältlich sein.
Im Mittelpunkt der Smash Pictures Produktionen steht aktuell jedoch die am 20. September erscheinende Parodie „50 Shades of Grey: A XXX Adaptation“, die bei den großen US-Mailordern bereits jetzt auf Platz 1 der Vorbestellungen rangiert.
„Ich habe noch niemals zuvor so eine Resonanz auf einen meiner Film erlebt, wie es bei diesem der Fall ist“, sagte Stuart Wall, Vize-Präsident von Smash Pictures. „Wir erhalten seit der Ankündigung, diese Parodie zu produzieren, Vorbestellungen aus der ganzen Welt. Aufgrund dessen haben wir uns auch gleich entschlossen, den Titel zu ändern und die Roman-Trilogie in einem einzigen Film zu adaptieren.“
„Das Fifty Shades of Grey Phänomen hat es geschafft, die Massen wieder weltweit für das Thema Erotik zu begeistern. Diese DVD ist ein MUSS in jeden Laden und wir freuen uns gemeinsam mit Smash Pictures daran mitzuwirken!“, sagte Helen Clyne, Geschäftsführerin von a2z Services.

Schreibe einen Kommentar