SONNE, SAND, SEX und Filmstar werden?

PRIVATE startet Casting für 10 VOLLEYBALLSPIELER/-INNEN FÜR XXX Filmproduktion

Volleyball©Jonas Glaubitz - Fotolia.comPrivate Media Group sucht zehn Beachvolleyballer aus Vereinen in Deutschland, Frankreich, Spanien, Holland und Großbritannien, die Lust haben, in einer Produktion mitzuwirken. Alle ausgewählten Spielerinnen und Spieler treten als bezahlte Statisten in dem XXX Kassenschlager „Beach Volley Babes“ auf, der im Mai auf Ibiza gedreht wird.

Alle erfolgreichen Bewerber erhalten folgende Leistungen: Hin- und Rückflug nach Ibiza, Unterkunft für eine Nacht, 250 Euro Taschengeld, Einladung zum Gala-Dinner mit den Schauspielern und der Crew und, was das Wichtigste ist, ein voll bekleideter, aber unvergesslicher Cameo-Auftritt als Turnierteilnehmer aus ihrem jeweiligen Heimatland.
Xavi Rocka, Produktionsleiter bei Private, kommentiert den kommenden Kassenschlager: „Filme für Erwachsene sind unsere Leidenschaft, und der Wettbewerbsgeist und die Kameradschaft, die im Beachvolleyball herrschen, bieten den perfekten Aufhänger für unseren Kassenschlager 2013. Als wir die Spieler bei den Europameisterschaften im Beachvolleyball 2012 baggern, hechten und ächzen sahen, war uns eines sofort klar: Wenn Sex eine Sportart wäre, würden die Volleyballer die Goldmedaille einheimsen.“
Obwohl die Cameo-Auftritte auf dem Sand stattfinden werden und nichts mit der typischen „Action für Erwachsene“ zu tun haben, müssen alle Bewerber zum Zeitpunkt ihrer Bewerbung über achtzehn (18) Jahre alt sein. Sie müssen außerdem die kürzliche Teilnahme an Wettbewerben belegen.

Leider können wir nicht zu der dazugehörigen Site verlinken, da diese pornografisches Material enthält!

Schreibe einen Kommentar