Neue Zukunft für Scala Playhouse nach Verkauf durch Beate Uhse

Nachdem der deutsche Erotikkonzern Beate Uhse den niederländischen Distributor Scala Playhouse verkauft hat, hat das Unternehmen nun folgende Presseerklärung auf seine Webseite gestellt:

»Die Geschäftsaktivitäten von Scala Playhouse wurden von Walter Kroes und Trudy Pijnacker mit sofortiger Wirkung gekauft. Diese Veränderung bedeutet auch, dass Scala Playhouse nicht mehr länger Teil der Beate Uhse Gruppe ist und seine Aktivität als internationaler Zwischenhändler unter dem Namen SCALA unter neuer Führung fortsetzen wird. Weiterlesen

Die Besten der Besten: Venus Award 2016

Alle Venus Award 2016 Gewinner auf einen Blick:

1. Best Manufacturer 2016: Mystim
2. Beste Internetseite: Fundorado.com
3. Beste Amateurcommunity: Big7.com
4. Best Product Line 2016: Mystim
5. Beste Film Flatrate: erotic-lounge.com Weiterlesen

20 Jahre VENUS in Berlin: Shoppen und Staunen

Die VENUS in Berlin, weltgrößte Erotikmesse mit rund 30.000 Besuchern jährlich, feiert vom 13. bis 20. Oktober 2016 20 Jahre Venus. In vier Messehallen treffen Besucher Stars und Sternchen der Erotikbranche und entdecken überdies zahlreiche Shoppingangebote zu vergünstigten Messepreisen.

Shoppen und staunen für Mann und Frau

So kommen Mann und Frau garantiert auf ihre Kosten. VENUS-Gesichter Micaela Schäfer, Mia Julia, Sarah Joelle Jahnel und Lexy Roxx heizen die Stimmung während des 20-jährigen Jubiläums zusätzlich auf. Mehr als 250 Aussteller aus 40 Ländern sowie heiße Live-Shows bedienen alle Facetten und sorgen für eine höchstklassige Jubiläumsfeier. Ob Toys, Lifestyleprodukte, Dessous, kosmetische Chirurgie, Tattoos und Piercings: Auf der 20. VENUS findet jeder etwas Passendes. Weiterlesen

Erotikevent des Jahres: Venus 2015

Venus 2015Die VENUS Berlin ist mit knapp 30.000 Besuchern in vier Tagen die größte Erotik- und Lifestyle Messe der Welt. In diesem Jahr findet sie bereits zum 19. Mal vom 15. bis 18. Oktober statt. Wie in jedem Jahr zieren die Werbeplakate die VENUS Gesichter – dieses Mal Micaela Schäfer, Trashqueen und Nacktschnecke sowie Mia Julia, bekannt vom Ballermann und Promi-Big Brother.

Zwei Venus Songs

Exklusiv wird es ab Oktober zwei Messe Songs geben, erstmalig performt von den beiden Testimonials live auf der großen Hauptbühne. Neben diesen beiden haben bereits viele weitere Erotikgrößen wie beispielsweise Meli Deluxe, Lexy Roxx, Mia Bitch, Texas Patti, Natalie Hot, Anikka Albrite oder Mick Blue zugesagt. Erstmalig wir es ferner einen dauerhaften und frei empfangbaren Livestream geben, „Live von der VENUS, powered by VISIT-X“. Gezeigt wird aus einem einsehbaren Studio die gesamte Vielfalt an Ausstellern, Frauen, Männer, Toys, Shows und vielem mehr.

Über 250 Aussteller aus 40 Ländern

Über 250 Aussteller aus 40 Ländern sind jährlich in den Berliner Messehallen unter dem Funkturm vor Ort. Diese bedienen alle Facetten und Spielearten – von Toys und Lifestyle-Produkten, Ausstellern wie Joydivison oder Beate Uhse, über Erotikfilme, Kleidung und Tattoos bis hin zu Bondage-Workshops oder Informationen rund um kosmetische Chirurgie. Ebenso vor Ort sind Baci, eis.de, Spitzenjunge, erotische-hypnose.com oder die erotic-lounge. Vier Areas gibt es (wieder) in diesem Jahr – Business, Messe, Show und Fetisch. Fans der etwas härteren Gangart kommen schließlich in letzterer auf ihre Kosten. Professionelle Shows und Workshops nehmen die Zuschauer mit in die Welt von Bondage, Latex, Lack und Leder.

Zahlriche Showbühnen

Neben Live-Shows internationaler Branchengrößen gibt es auf den Showbühnen in allen vier Hallen noch andere Highlights. Darunter eine Premiere: „Love is in the air“ heißt es, wenn Lilly Ladina ihrem Stephan bei der kirchlichen Trauung auf der VENUS das Ja-Wort gibt. Außerdem finden auch Frauen wieder etwas zu gucken, nämlich die Menstrip Künstler der SIXXPAXX. Natürlich wird neben der Messe auch ordentlich gefeiert. Besucher können am Samstagabend auf der Netstars.TV Party powerd by VENUS ihre Stars hautnah erleben.

Amateur.de im neuen Look und mit neuer Zielgruppe

Amateure vor der Cam, die sogenannten Webcamgirls

Die Webseite Amateur.de präsentiert sich nach dem Relaunch nicht nur in einem neuen
Gewand, sondern richtet sich neben dem Privatpornoproduzenten nun auch an eine neue Zielgruppe – den aktiven Camsender. Einfach und unkompliziert von zu Hause aus arbeiten – mit einem kompetenten Partner an der Seite und einer umfassenden Betreuung inklusive vielschichtiger Marketingmaßnahmen.

Das Endergebnis kann sich sehen lassen und die einfache und übersichtliche Seitenstruktur lotst neue Interessenten und bereits vorhandene Produzenten schnell und einfach zu dem gewünschten Inhalt. Dabei liegt das Hauptaugenmerk der Seite auf klaren Informationen zum Thema Geld verdienen mit Erotik im Internet.
Im Mitgliederbereich haben bereits angemeldete Produzenten von HomePornOn.com die Möglichkeit im Forum offen über sämtliche Themen zu diskutieren, sich Rat zu holen und über laufende Aktionen und Marketingmaßnahmen zu informieren.
Dabei ist die Nutzung des Mitgliederbereichs problemlos mit dem vorhanden Login des Privatporno-Portals möglich. HomePornOn.com ist ein erfahrener Partner in Sachen Privatporno und bietet zudem jetzt auch die Möglichkeit als Camsender aktiv zu werden. Dabei erfolgt die Anbindung auf zwei Portalen gleichzeitig, gestärkt durch werbewirksame Unterstützung der Beate Uhse Erotikseite.
Bestehende Produzenten haben jetzt zudem die Möglichkeit mit der Freunde-werben-Freunde Aktion noch mehr Geld zu verdienen. So erhält jeder aktive Produzent zusätzlich 5% lifetime Provision vom Netto-Camumsatz des geworbenen Produzenten. Und auch die Umstrukturierung des Partnerprogramms PornCashOn bietet lukrative Möglichkeiten seinen Verdienst deutlich zu steigern.