a2z Services bringt „This ain’t Homeland XXX“ Parodie nach Europa!

Mit „This ain’t Homeland XXX“ von Hustler Video präsentiert a2z Services die neuste Hardcore-Parodie des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs Axel Braun.

IMG_0749 (Klein)Wie der Titel bereits vermuten lässt, hat sich Axel Braun in seiner neusten sexy Parodie eine der beliebtesten TV-Serien der letzten Zeit vorgenommen. Eingefleischten Serien-Fans wird die Handlung der Serie, deren 2. Staffel Ende dieses Monats in Deutschland ausgestrahlt wird, wohl bekannt sein. Aber natürlich wäre es keine typische Hustler-Parodie, wenn es in „This ain’t Homeland XXX“ nur eine kleine Änderung im Geschehen geben würde … und so bietet diese Parodie nicht nur knallharten Sex, sondern entführt den Zuschauer in eine verrückte Welt der Spionage und des Terrors, wie man sie sich noch nie zuvor von Hustler und Axel Braun gesehen hat.

In der Hauptrolle ermittelt die bipolare CIA-Agentin Carrie (Tara Lynn Foxx) gegen einen US-Marine-Soldaten, der gerade aus der Kriegsgefangenschaft entlassen wurde. Allerdings war es das dann auch schon fast Gemeinsamkeiten mit dem Original. Denn auch wenn Carrie in „This ain‘t Homeland XXX“ von einem Informanten überzeugt wird, dass der Marine-Sergant Nicholas (Richie Calhoun), in der Gefangenschaft „umgedreht“ wurde, glaubt sie in der Parodie, dass mit „umgedreht“ seine Sexualität gemeint ist, und er nun homosexuell sei. Da sie das weder glauben kann noch will, setzt sie wie eine Besessene alles daran, die Wahrheit über den angeblichen Kriegshelden aufzudecken, was natürlich prompt mehr als eine heiße Überraschung zur Folge hat.

„This ain’t Homeland XXX“ glänzt mit einer Starbesetzung (u.a. mit Brandy Aniston, Gabriella Paltrova, Jynx Maze, Dana Vespoli und Alec Knight) und könnte mit Tara Lynn Foxx und Richie Calhoun in den Hauptrollen nicht besser besetzt sein. Zudem verspricht nicht nur die Besetzung, sondern auch das unglaubliche Skript und jede Menge heißer Sex-Action eine der schärfsten und lustigsten Porno-Parodien des Jahres!

„Wir sind mit ’This Ain’t Homeland XXX’ sehr glücklich“, sagte Drew Rosenfeld, Creative Director bei Hustler Video. „Die Besetzung ist exzellent und spielt sehr stark, was nicht weniger für den heißen Sex gilt, wie man sie in so einer Parodie sehen will. Tara und Richie sind zusammen einfach unglaublich.“

„This ain’t Homeland XXX“ erscheint Ende September auf DVD und Blu-ray und kann seitens des Fachhandels ab sofort bei a2z Services vorbestellt werden.

Trailer (soft)

Oscarverleihung – der ‚erfolgreichste‘ Film hat nie einen gewonnen…

Deep Throat

Deep Throat

Am 24.02. werden zum 85. Mal die Oscars verliehen. Der Oscar soll die erfolgreichsten und besten Filme auszeichnen.
Während viele der Meinung sind, dass Titanic oder Avatar die erfolgreichsten Filme aller Zeiten waren, sprechen die Fakten einem anderen Film aber die Lorbeeren zu, nämlich dem 1972 produzierten Porno Deep Throat.
Deep Throat wurde innerhalb von 6 Tagen, mit einem Budget von 22.500 US-Dollar gedreht, und hat nach Schätzungen des FBI 100 Millionen Dollar, andere Quellen sprechen von bis zu 600 Millionen US-Dollar, eingespielt. Damit hat Deep Throat das beste Einspielergebnis, was Kosten – Gewinn betrifft, in der Filmgeschichte.
Die hohen Gewinne sollen laut dem FBI durch Geldwäsche der Cosa Nostra (Mafia in den USA) entstanden sein, die den Film finanziert haben und den in den 70 Jahren die Mehrzahl der Amerikanischen Pornokinos besaßen.
Deep Throat gilt als einer der einflussreichsten Filme der Geschichte. Durch die Ermittlungen des FBI und dem Verbotsverfahren durch US-amerikanische Staatsanwaltschaften (Deep Throat durfte in mehr als der Hälfte aller US-Bundesstaaten nicht vorgeführt werden) sowie die Verurteilung des Hauptakteur Harry Reems (wurde als erster US-Schauspieler wegen seiner Arbeit zu einer Freiheitsstrafe verurteilt; die verhängte Haftstrafe von fünf Jahren wurde in zweiter Instanz allerdings wieder aufgehoben), wurde der Film auch außerhalb der Pornokinos bekannt und ein breites Publikum fing an sich mit der Film Form des Pornos zu beschäftigen.

Biggi Bardot kann auch Hardcore…

Biggi kann auch Hardcore…

Am 05. November erscheint mit Erotik-Megastar Biggi Bardot die DVD-Neuheit „Biggi Bardot – Pikante Abenteuer“! Der sexy Star ist bekannt aus etlichen TV-Auftritten (u. a. als Moderatorin bei 9Live, DSF und RTL2) und dem Internet. Im September 2012 war sie im Penthouse als „Marylin Monroe“ und auf der diesjährigen Venus wurde sie mit einem „Venus Award“ ausgezeichnet.
In diesem Hardcore-Film steht Biggi Bardot das erste Mal vor der Kamera! Mit dabei sind weitere Stars wie z. B. Curly Ann, Kim XXX, Annika Rose und Markus Waxenegger.

Die DVD erhaltet Ihr in jedem gut sortierten Sexshop!