Zu laut bei Sex-Spielchen…

Das Amtsgericht München hat in einem erst kürzlich veröffentlichten Urteil entschieden, dass nächtliche Sex-Spiele auf einer laut quietschenden Schaukel die Kündigung eines Mieters rechtfertigen. Grund für dieses Urteil war ein Rechtsstreit zwischen einem Mann, der in seiner Wohnung ein Schaukelgestell mit Ketten aufgestellt und dieses nachts zu Sex-Spielen genutzt hat und dem Vermieter, der auf die zahlreichen Beschwerden von Nachbarn mit einer Kündigung reagiert hat.

Schreibe einen Kommentar